Title Image

Neuigkeiten

Einschulungsfeier 13. August 2020

Gelungener Start der neuen i-Dötzchen

Einen Tag nach dem Schulstart ins neue Schuljahr konnten wir am Donnerstag, 13. August 2020 die neuen “Erstklässler*innen” begrüßen. Für die 23 neuen i-Dötzchen  wurde eine sommerliche Openair-Veranstaltung auf die Beine gestellt, die selbstverständlich auch den coronabedingten Umständen Rechnung trug.

So wurden in diesem Jahr keine gemeinsamen Lieder gesungen. Immerhin gab es per Playback ein Willkommenslied zu hören. Der Schulleiter Reto Friedli begrüßte die Kinder und die Eltern an diesem sonnigen Tag. Diesmal gab es auch keine Tische und Bänke und auch kein bereitgestelltes Essen für die zahlreichen Gäste. Die wussten sich aber zu helfen und kamen teils mit Picknickdecken, teils mit eigenen Klappstühlen an.

Nachdem die neuen Kinder von ihren Paten und Patinnen in Empfang genommen worden waren, begaben sie sich gemeinsam auf die traditionelle Schatzsuche. Am Ende dieser kleinen Entdeckungsreise konnten die Kinder die Schatzkistenrobotermaschine  mit ihrer ausgefüllten Schatzkarte füttern – und dafür kam dann für jedes neue Kind ein Poloshirt mit Namensaufdruck heraus.

 

Wir wünschen allen Kindern einen guten Start in der Peter Gläsel Schule und ein erfolgreiches und fröhliches Schuljahr!

 

Impressionen zum Einschulungstag an der Peter Gläsel Schule

Schuljahresende und Abschied der 4. Klässler*innen

Abschiedsfeier für die 4. Klässler*innen

Am 26. Juni 2020 konnten wir nach intensiven Vorabklärungen (Ordnungsamt/Gesundheitsamt) doch noch unsere 4. Klässler*innen in einem feierlichen Rahmen von der Peter Gläsel Schule verabschieden. Einige Kinder hatten zuvor mit den Lernbegleitern nummerierte Markierungen im Pausenhof aufgestellt: Jede Familie bekam eine Nummer und musste sich beim Eintreffen in den entsprechenden Bereich stellen, damit auch während der Feier die Mindestabstände eingehalten werden konnten. Der den Kindern wohl bekannte “Schatzkisten-Roboter” verteilte zu Beginn der Feier Erinnerungstüten für die austretenden Schüler*innen.

Der Schulleiter Reto Friedli holte wieder seine Leiter hervor, die er bei der Einschulungsfeier vor vier Jahren verwendet hatte. In seiner Ansprache wandte er sich direkt an die Kinder: In schwierigen Situationen denke er immer an sie, wie sie sich unvoreingenommen, mutig und voller Vertrauen immer wieder auf Neues einließen. Dies helfe ihm selber auch immer wieder, mutig zu sein, Ängste zu überwinden und mit Erfolg selber Neues zu lernen. Für den weiteren Schul- und Lebensweg wünschte er den Schüler*innen weiterhin diesen Mut, Neues anzupacken.

Nach einem eigens umgetexteten Abschiedslied mit der Melodie von “An Tagen wie diesen ….” (von den Toten Hosen) bedankte sich der Schulleiter mit Blumen bei seinem Lernbegleiter*innen-Team und ganz besonders bei der Bundesfreiwilligendienstleistenden Sinah Schäpe, die das Team in den Monaten der Notbetreuung zuverlässig und fachlich absolut suverän unterstützt hatte. Und dann kam auch schon der “traditionelle” Eiswagen – womit das Schuljahr mit einer süßen Überraschung zu Ende ging …

 

” …wir waren immer gern hier, doch jetzt sind wir raus .”

Auf dem Weg zum Bildungsdorf

Baustellendokumentation

Es wird fleißig gebaut auf unserem Gelände des zukünftigen Bildungsdorfes an der Klingenbergstraße in Detmold.

Ihr könnt den Baufortschritt hier live mitverfolgen!

Corona-Virus: Auch die Peter Gläsel Schule muss schließen.

Die Peter Gläsel Schule bleibt bis zum 3. Mai 2020 geschlossen

Die landesweit verordnete Einstellung des Unterrichtsbetriebs ist eine Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung des Coronavirus.

 

Aktuelle Lage am 22. April 2020

 

Fernlernen und Zuhause lernen

Die Lernbegleiter*innen unterstützen mit digitalen Werkzeugen und analoger Post die Kinder in ihren Lernprozessen. Wir wissen, dass dies in der geforderten Qualität nur möglich ist durch die Mitbeteiligung der Eltern. Vielen Dank dafür – und auch für die Unterstützung durch den Förderverein. Alle wichtigen Infos rund um die Lernbegleitung eurer Kinder bekommt ihr laufend von uns. Für Rückfragen steht euch der Schulleiter Reto Friedli zur Verfügung.
  

Geplante Wiedereröffnung der Grundschulen

Das Land NRW will, dass die Grundschulen ab dem 4. Mai den Unterricht wieder aufnehmen. Zumindest für die 4. Klässler. Wie dies genau aussehen soll – ist zurzeit nicht vollständig geklärt … Stichworte hierzu sind unter anderem: Einhaltung Mindestabstand, Hygniene-Einrichtungen und -maßnahmen, Mundschutze, Schulweg, Mittagsverpflegung, Risikogruppen …

Notbetreuung

Aktuell steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags zur Verfügung. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Wenn ihr Anspruch auf einen Platz in der Notbetreuung stellt, müsst ihr dafür das Antragsformular ausfüllen und der Schulleitung zukommen lassen. Ihr braucht hierzu eine Bestätigung eures Arbeitgebers. Zudem können Jungendämter Betreuungsdplätze für Kinder unter dem Aspekt der Kindeswohlgefährdung anmelden.

Trotz Corona-Ausnahmezustand: Frohe Ostern!

Liebe Eltern, Kinder und Freunde: Peter Gläsel Schule wünscht euch und euren Liebsten ein frohes und gesegnetes Osterfest.

Spatenstich für die Peter Gläsel Schule

In Detmold entsteht an der Klingenbergstraße ein ganz besonderes Bildungsdorf

Seit viereinhalb Jahren ist die Peter Gläsel Schule auf dem Areal der städtischen Hauptschule Heidenoldendorf untergebracht. Das wird sich schon bald ändern: Ab August 2020 – also pünktlich zum neuen Schuljahr – wird die Peter Gläsel Schule ihren eigenen Campus an der Klingenbergstraße beziehen können.

Nach gut einjähriger Planung, in die auch die Kinder und Eltern sowie die Lernbegleiter*innen der Peter Gläsel Schule miteinbezogen waren, erfolgte am Montag, 13. Januar 2020 der Spatenstich auf dem Baugelände des zukünftigen Bildungsdorfes. Hierbei trafen sich alle 101 Kinder mit ihren Lernbegleiter*innen und unterstützen die Schulleitung, die Peter Gläsel Stiftung und die Bauarbeiter beim Start zu diesem ganz besonderen Bauprojekt. …weiter lesen …

Lernen in der Peter Gläsel Schule: Transformationswoche

Lernen für die Zukunft – Impressionen

In der letzten Dezemberwoche haben die Schüler*innen gemeinsam mit ihren Lernbegleiter*innen wiederum eine Große Zeigung durchgeführt. Die zahlreich erschienenen Eltern konnte dabei ein tolles Theaterstück über die Folgen unserer Essgewohnheiten erleben, das mit Trickfilm und Musikbeiträgen verknüpft war, erleben. Zudem gab es die Möglichkeit, eine spannende Tanzaufführung zu sehen. Darüber hinaus gab es viele Einblicke in die unterschiedlichsten Lernangebote.

Waren die Eltern in der Vergangenheit lediglich Zuschauer, so konnten sie sich diesmal zum Auftakt unserer Transformationswoche selber intensiv mit den Kompetenzen auseinandersetzen, die sich ihre Kinder in der Peter Gläsel Schule aneignen können. Extra dafür wurde ein Kompetenzhimmel eingerichtet …weiter …

Erste Erfahrungen am Mikrofon

Kinder der Peter Gläsel Schule gestalten das Programm des WDR 5 KiRaKa mit

Umfragen, Musikwünsche, eine Reportage und Nachrichten: Die Kinder der Peter Gläsel Schule durften eine Woche lang das Programm des Kinderradiokanals KiRaKa des WDR mitgestalten und eigene Themen platzieren. KiRaKa-Reporterin Insa Backe und das Klicker-Nachrichtenteam waren an drei Tagen an der Grundschule zu Gast, um den Schüler*innen das Medium Radio näher zu bringen.

Die Begeisterung bei den Kindern war groß, auch wenn aller Anfang schwer ist. „Radio ist gar nicht so einfach, weil man vieles beschreiben muss. Der Hörer kann es ja nicht sehen“, …weiter lesen …

Wir sind zurück – und es geht weiter …

Schulstart 2019-2020

Nach 6 (sechs!) Wochen durchgehender Ferienbetreuung ist unser Schulbetrieb am Mittwoch, 28. August wieder gestartet. Neben einem guten Dutzend Quereinsteiger konnten wir auch all unsere Schüler*innen aus dem letzten Schuljahr begrüßen.  Euch allen wünschen wir einen guten Start ins neue Schuljahr!

 

Am Donnerstag, 29. August konnte unser Schulleiter, Reto Friedli an unserer Einschulungsfeier 27 aufgeregte Erstklässler*innen mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden begrüßen. Dabei überraschte er uns mit einem Lied auf der Melodica sowie mit einer begeisternden Animation, die alle Beteiligten laut jubeln (und lachen!) ließ. Stefan Wolf als Schulträger brachte Jonglierbälle mit – und zeigt mit ihnen, dass wir nicht immer etwas wirklich gut können müssen. Viel wichtiger ist es, sich etwas vorzunehmen und sich etwas zuzutrauen!

Die Kinder der Peter Gläsel Schule umrahmten die Feier mit zwei fröhlichen Begrüßungsliedern. Nachdem sich alle Erstklässler-Kinder nach vorne getraut hatten, wurden sie von ihren Paten und Patinnen auf die traditionelle Peter Gläsel Schul-Schatzsuche begleitet. Die Schatzkarten wurden unterwegs mit passenden Antworten und Lösungsbuchstaben gefüllt – und am Ende der Zauberkartenmaschine verfüttert. Diese hatte  im Tausch gegen die Karte für jedes neue Kind ein Willkommensgeschenk parat. In der Zwischenzeit hatten die vielen Erwachsnen reichlich Muße, sich kennenzulernen und bei leckeren Häppchen allerlei Gespräche zu führen. Als es denn Mittag wurde und die Zeit, kam, die Kinder “einzufangen”, war das in vielen Fällen gar nicht so einfach: Die zuerst zumeist schüchternen i-Dötzchen waren am Spielen und Klettern gemeinsam mit ihren Paten und vielen anderen Kindern, die sie in dieser kurzen Zeit kennengelernt hatten und waren nur schwer zu überreden nach Hause zu fahren …

Wir wünschen euch allen, insbesondere den neuen Kindern und Eltern ein fröhliches, spannendes Schuljahr!

Das Peter Gläsel Bildungsdorf

Die Zeit drängt: Die ersten Bagger sind auf unserem Grundstück aufgefahren und bereiten es für den Neubau unserer Schule, unseres Bildungsdorfes vor.  Doch was bedeutet das? Und was stellen wir uns darunter vor?

Im Rahmen einer partizipativen Projektwoche konnten sich die Schüler*innen und Lernbegleiter*innen intensiv mit der Gestaltung und Realisierung unseres Neubaus auseinander. Dabei war es uns wichtig, alle Träume, Ideen, Wünsche einzufangen.  Erstaunlich, zu welchen Ergebnissen die Kinder als eigene Experten für Bildung und Schule diese Sache betrachten. Mit ihrer Sichtweise und ihrer Kreativität helfen sie uns bei der architektonischen Umsetzung die richtigen Schritte zu gehen.

Auch die Eltern waren eingeladen, die Zukunft unserer Schule und unseres Bildungsdorfes mitzugestalten. Dazu führten wir eine extra Schulgemeindeversammlung durch.

Welche Fähigkeiten und Kompetenzen können die Kinder in der Peter Gläsel Schule erlangen und wie werden sie durch uns begleitet und beraten?

Die  3. Schulgemeinde 2018-19 widmete sich voll und ganz dem Lernen an der Peter Gläsel Schule:

Welche Fähigkeiten und Kompetenzen können die Kinder in der Peter Gläsel Schule erlangen und wie werden sie durch uns begleitet und beraten?  Josef Köhler erklärte, wie die curricularen Anforderungen mit der Notwendigkeit zukunftsrelevanter Kompetenzen und Fähigkeiten verknüpft werden. Saskia Köhler und Reto Friedli erläuterten mit einer aufwändig gestalteten Präsentation, wie der Schulalltag bzw. die Schulwoche der Kinder gestaltet ist.

Wissenschaftliche Begleitung: Die Sicht der Kinder auf digitale Medien und Lernangebote in der Peter Gläsel Schule

„Wir konnten uns schnell aushandeln“ (Interview 1)
Argumentieren lernen, Themen und Lösungen aushandeln und dabei Verantwortung übernehmen: Das sind wichtige Bestandteile des Schulkonzepts der Peter-Gläsel-Schule. Und so verwundert es eher nicht, dass diese Aussage eines interviewten Kindes auch zum Thema des Einsatzes digitaler Medien getroffen wurde. Die Interviews fanden im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung durch den Arbeitsbereich Grundschulpädagogik und Frühe Bildung der Universität Paderborn im April 2018 statt.

Garten als Lernort

Wir freuen uns, dass wir nun auch ein Gartengrundstück ganz in der Nähe der Schule nutzen dürfen.

Was ist los im Zauberwald?

Am Sonntag, 17. Juni war es endlich so weit:

Wir bringen unser zauberhaftes MusikTheaterTanzFilm-Kunstwerk zur Uraufführung. Im restlos “ausverkauften” Sommertheater Detmold präsentieren unsere Kinder mit dem von ihnen selbst entwickelten Stück Was ist los im Zauberwald? nicht nur das Jahresthema des laufenden Schuljahres , sondern auch …

Tag der Offenen Tür

Am 09. Juni 2018 findet von 10:00 – 14:00 Uhr der Tag der Offenen Tür an der Peter Gläsel Schule statt.

An diesem Tag sollen Menschen, die sich für die Schule interessieren, einen Einblick in das Schulleben erhalten. Dies können z.B. Eltern sein, die sich überlegen, ihr Kind an der Schule anzumelden. Andererseits dient der Tag auch dazu, anderen interessierten Menschen, eine Gelegenheit zu geben, die Schule zu besuchen und sich mit uns und Vertretern der Schule auszutauschen.

Wir freuen uns! weiterlesen …

 

Ganz großes Theater!

Hier erfahrt ihr Interessantes über die Crash-Boom-BANG Schultheatertage vom 16. Mai. Weiterlesen …

… und alles Wichtige zu unserem bevorstehenden Sommerfestival am 17. Juni im Sommertheater Detmold. Weiterlesen …

 

Schulausflug Köterberg Falkenhagen 29. Mai 2018

Bei hochsommerlichen Temperaturen fuhr am Dienstag, 29. Mai die ganze Peter Gläsel Schule mit zwei großen Bussen von Heidenoldendorf nach Falkenhagen / Köterberg.

Ermöglicht hatten diesen fantastisch schönen Tag unser Förderverein, mehrere Eltern, die uns auf der Reise, bei der Verpflegung sowie während der verschiedenen Wanderungen unterstützt haben.

Weiterlesen …

“Unser Ozean“ – das Kreidebild der Peter Gläsel Schule zum Weltspieltag am 28. Mai 2018

Am 28. Mai fand der Weltspieltag statt – auch an der Peter Gläsel Schule.

Unser Beitrag war ein riesiges Ozean-Bild, das die Kinder mit bunten Kreiden auf den Asphalt gezaubert haben.

“Unser Ozean” ist der Ausgangspunkt bei unserem neuen … weiterlesen

 

Osterferienbetreuung und Netzlichter TV

In der zweiten Osterferienwoche haben wiederum viele Eltern das Angebot unserer Ferienbetreuung angenom­men.

So haben rund 30 Kinder erlebnisreiche Tage zusammen mit Vanessa Münch und Katinka Sasse verbringen können. Herzlichen Dank den beiden sowie unserer Assistentin der Schulleitung, Claudia Thater, für die Organisation und die Durchführung dieser Tage!

Unterstützt wurden wir dieses Mal vom Netzlichter TV-Team des Bielefelder Jugendrings.

Mehr …

Ich bin cool – soziales Lernen in der Peter Gläsel Schule

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.