Title Image

Schüler*innen: Lernen & Materialien

Schüler*innen der Peter Gläsel Schule gestalten ihren Lernweg

Würfel für die Hosentasche

Manchmal muss man sich entscheiden, was wann tun möchte. Aber das ist nicht immer leicht. Dann hilft z. B. ein Würfel bei der Entscheidung.
Aber woher den Würfel nehmen, wenn gerade keiner zur Hand ist?

Einfache Lösung: Bastle selber einen Würfel – einen Pustewürfel! Ob du ihn dann mit Zahlen, Würfelpunkten oder Tätigkeiten beschriftest oder bemalst, ist ganz dir überlassen.

Schaue das Video an und baue ihn nach. Probiere es einfach aus!

Und vielleicht guckst du dir den Würfel nachher genauer an. Wie viele Ecken, Kanten und Flächen hat er? Wie lang sind sie und wie groß sind die Flächen?

 

Du merkst, man kann mit einem (Puste-)Würfel unendlich viel lernen. Bei Fragen oder mit Tipps wende dich an Ralph.
Viel Spaß dabei!

Telefonieren ist ganz einfach

Wenn man einander schon nicht besuchen kann, so möchte man doch wenigstens telefonieren können. Das geht ganz einfach.
Schaut euch den Film an und probiert es aus. Viel Spaß euch – … und ich freue mich über einen Anruf!

Falls du Fragen hast oder weitere Tipps brauchst, kannst du Reto fragen.

Hat es geklappt? Die anderen Kinder freuen sich bestimmt, wenn du einen kleinen Film über dein Dosentelefon oder sogar ein eigenes kleines Erklärvideo dazu aufzeichnest.

Unser neues Bildungsdorf: Ein Schulbau für alle!

Bitte baut aus Pappe, Ton, Fimo oder was ihr sonst so zu Hause habt kleine Möbel, Verstecke, Spielgeräte oder was euch sonst noch so einfällt für die neue Schule. Mit einer Klebepistole geht es natürlich am besten.

Ladet die Fotos eurer Ergebnisse mit einer Beschreibung hoch. Das könnt ihr im hier bei Yammer tun – eure Eltern haben dafür Zugangsdaten bekommen und sie helfen euch dabei!

Unser Tipp: Schaut euch diesen kleinen Film hier an. Er zeigt euch das Modell unseres Neubaus und die bisher bereits entstandenen Entwürfe zur Inspiration und Orientierung. Der Maßstab ist übrigens 1:200.

Viel Spaß – und wir sind schon sehr gespannt darauf, was euch alles eingefallen ist. Wir werden eure Ergebnisse an das Bauteam weiterleiten. LG Josef Köhler

Religion und Verantwortung: Menschen, die die Welt verändern

Hier meldet sich Stefan Wolf zu Wort und grüßt die Kinder der Peter Gläsel Schule, die wegen den Schulschließungen ihre (Lern-)Zeit zu Hause verbringen.

In diesem kurzen Film spricht Stefan spricht Stefan über das letzte Thema aus “Religion und Verantwortung”: Menschen, die die Welt verändern. Dazu wurden “besondere Menschen” eingeladen oder besucht. Aber das geht ja jetzt nicht mehr.

Darum: Die Kinder sollen für sich zuhause überlegen, wen sie noch für wichtig halten. Ihre Ergebnisse können sie gerne als Video hochladen  (die Eltern helfen sicher dabei!) …

Liebe Grüße
Stefan Wolf