Auf dem Weg zur ersten Global Goals Schule Deutschlands

Erkundung des Recyclinghofes der AGA in Orbke

Im Rahmen der Beschäftigung mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der UNESCO, den Global Goals, haben wir den Recyclinghof der AGA in Orbke, in der Nähe der Schule besucht. 15 Kinder konnten sich aus erster Hand über die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Arbeit informieren und sehen, wie alte Waschmaschinen, Laptops und Haushaltssperrmüll entgegengenommen, zerlegt und in Container gestapelt werden.

IMG_0061Roy Schormeier, Betriebsleiter des Recyclinghofes, hat es sich nicht nehmen lassen, die Schülerinnen und Schüler unserer Schule persönlich durch die Betriebsbereiche der AGA zu führen und die Arbeit dort mit Sachverstand und Ruhe zu erklären. Mit ihm hatten drei Schüler in der Vorwoche persönlich einen Termin vereinbart und heraus gehandelt, dass 15 Kinder im Rahmen von „Religion und Verantwortung“ den Besuch abstatten können. Herr Schormeier hat uns erklärt, dass 2 Kubikmeter Sperrmüll kostenlos pro Haushalt und Jahr abgegeben werden können, aber auch sehr deutlich darauf hingewiesen, dass es besser wäre Müll zu vermeiden, als ihn recyceln oder entsorgen zu müssen.

Wir werden nun sehen, wie wir auf unserem Weg der Müllvermeidung in der Schule und Zuhause weiterkommen. Herr Schormeier hat sich per E-Mail herzlich für den Besuch bedankt und wird im hauseigenen Magazin der AGA über unseren Besuch berichten.
Noch eine Anmerkung des „Religionslehrers“: Wir sind die erste Schule Deutschlands, die sich mit den ab 2020 verbindlich zu behandelnden Global Goals in Schule schon jetzt damit beschäftigt. Es geht um ein Bewusstsein für den Erhalt des Planeten und die Schöpfung. Diese Umweltfragen sind für die Kinder lebenswichtig, weil sich durch die Einwirkungen des Menschen auf Umwelt und Klima ihre persönlichen Lebensbedingungen radikal verändern werden. Eure Kinder werden die Jahrhundertwende erleben. Mit einem veränderten Bewusstsein und Kreativität werden sie in der Lage sein, in der Welt von Morgen zu leben und Lösungen zu erarbeiten. Deshalb greift die Beschäftigung mit diesem Thema weit voraus und – ist wichtig!

IMG_0073Mehr zu den Global Goals der UNESCO findet ihr hier:
https://www.unesco.de/bildung/bildung-2030/bildung-und-sdgs.html
(Auf der Webseite der UNESCO werden die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele sowie die Wechselwirkung mit Bildung beschrieben).

https://www.ggc2030.org  (Global Goals Curriculum – der Name ist zugleich Programm; es werden Bezüge hergestellt zu Schulentwicklung und den Herausforderungen unserer globalen Gesellschaft. Absolut lesenswert.)

Auskunft erteilt euch darüber hinaus: Stefan Wolf.