Einschulungsfeier

Neues zum Schulstart 2017

„… und wir Kinder singen für dich! … oooooh oh oh oh oh oh oooooh …“

 

Am Donnerstag, 31. August war es endlich so weit: Für unsere neuen Erstklässler*innen fand in der Mensa die Einschulungsfeier statt. Wegen des regennassen Wetters konnten wir die Feier nicht wie gewohnt draußen unter unserer wunderschönen Weide durchführen. Viele fleißige Helfer, Kinder wie Erwachsene haben im Container flugs einen gemütliche Ankunfts/-Wartebereich gestaltet, farbige Wimpel und Ballone wurden befestigt und für die Mensa wurde eine buntes Willkommensplakat geschaffen und aufgehängt.

Nach einem ersten Begrüssungslied lud Josef Köhler die Anwesenden ein, wie bereits in den Jahren zuvor, auf der großen Leinwand, die extra für diesen besonderen Tag aufgestellt worden ist, sich gestalterisch zu betätigen. Nach dem zweiten Musikstück, das die Kinder selber passend zur Einschulungsfeier umgetextet hatten, richtete der Schulleiter Reto Friedli zuerst ein paar Worte an die Erwachsenen: Sie sollen Vertrauen in ihre Kinder haben und ihnen genügend Zeit geben, damit das Lernen seine Leichtigkeit bewahrt. Er erinnerte die Eltern daran, dass die Kinder nicht wegen den Eltern lernen, sondern weil sie selbst es wollen.

Und die Kinder rief er auf, sich auf die Entdeckungsreise des Lernens mit Freude, Neugierde und Vertrauen einzulassen. Und sogleich lud er sie zur ersten Entdeckungsreise ein: Die älteren Kinder hatten für die Jüngeren eine spannende Schatzsuche vorbereitet. So bekam jedes i-Dötzchen ein Patenkind zur Seite gestellt, mit dessen Unterstützung es sich auf den Weg machte, um die Peter Gläsel Schule zu erkunden. Am Ende konnten die Kinder ihre ausgefüllte Schatzkarte an die Wunderschatzkartenmaschine verfüttern und erhielten von ihr ein Überraschungsgeschenk. Danach tobten sich alle Kinder im Partyraum mit Musik und mit Süßigkeiten gefüllten Pinatas aus.